Mentoring_Logo_neu.png

Mentoring Impulse für Ausbildung und Beruf
c/o Impulse
Eisengasse 5

CH-4051 Basel
Telefon +41 61 500 24 14
Fax +41 61 500 24 04

Was bietet das Mentoring Programm?

Für wen?

Das Mentoring von Impulse bietet seine Dienstleistungen für Menschen mit einer Beeinträchtigung an, die sich mit ihren Fähigkeiten im 1. Arbeitsmarkt intergieren wollen und sich dabei Unterstützung wünschen. Im Besonderen richtet sich das Angebot an Personen, die

  • auf der Suche nach einem Praktikums- oder einem Ausbildungsplatz sind.

  • bereits qualifizierte und gestandene Berufsleute sind und sich um- oder neu orientieren wollen.

  • im geschützten Bereich arbeiten und den Anschluss in den 1. Arbeitsmarkt suchen.

  • sich selbstständig machen wollen.

Die Angebote basieren auf der Freiwilligkeit und wollen die Selbstbestimmung und Autonomie des Einzelnen stärken.
Das Mentoring von Impulse agiert unabhängig von den Sozialversicherungen.

Das Coaching (aktuell sind die Einzelcoachings ausgebucht)

  • Das Coaching soll helfen die eigenen Ziele und Interessen auszuloten.
  • Im Coaching wird der Lebenslauf individuell überarbeitet. Ausserdem wird ein Kompetenzprofil erstellt und es werden Strategien für ein angemessenes Selbstmarketing entwickelt.

         
Die Gruppenworkshops

Im Mentoring-Programm werden Gruppenworkshops zu verschiedenen Modulen angeboten:

  • Bewerbungsdossier und Kompetenzprofil
  • Bewerbungsgespräch
  • Arbeitsrecht


Die Mentoring-Beziehung

  • Die Beziehung zwischen einer Mentorin bzw. einem Mentor und einem Mentee wird auch "Tandembeziehung“ genannt.
  • Das unerfahrenere Mentee wird durch den Mentor oder die Mentorin unterstützt. Dabei gilt: stets auf gleicher Augenhöhe, jedoch mit deutlichem Erfahrungsvorsprung der Mentorin, des Mentors.

Die Beziehung lebt von:

  • Freiwilligkeit
  • Verbindlichkeit
  • Vertrauen auf beiden Seiten

Keine Stellenvermittlung

  • Das Mentoring Programm ist keine Stellenvermittlung, sondern ein Unterstützungsangebot zur Stärkung und Ermutigung des Mentees bei der Gestaltung seiner Berufskarriere. Dabei profitieren die Teilnehmer vom Arbeitsgebernetzwerk "die CHARTA-Arbeit für Menschen mit Behinderung".

Mentoring für Menschen mit Behinderung ist ein Angebot von Impulse.

 

empty